RO-KA-TECH 2017

JT wird sich auf der beliebten Branchenfachmesse wieder mit Fachkompetenz und bewährten & innovativen Produkten zur Kanalinspektion, Dichtheitprüfung und Sanierung präsentieren. Sie finden uns in Halle 3 / Stand A08 und A08-1 sowie im Außenbereich F3/04. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seit Beginn der VDRK-organisierten Ausstellungen waren wir dabei, ob in Oberaula oder Naunhof, in Leipzig und seit vielen Jahren nun in den Messehallen in Kassel. Aus den beschaulichen Veranstaltungen wurde eine Fachmesse, vielleicht sogar die beste, branchenspezifische Ausstellung schlechthin. Die Aussteller schaffen ein Messeflair, was fast seinesgleichen sucht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter und deren Organisation.


Premiere-Luft haben schon viele unserer Entwicklungen auf der RO-KA-TECH geschnuppert. Wettbewerb auf engstem Raum, das Pro und Kontra, der direkte und schnelle Vergleich der unterschiedlichen Techniken. Wir stellen uns diesen Möglichkeiten und hoffen wieder auf gute Besucherzahlen. Unsere JT ist seit 1980 ein innovativer Anbieter für die Inspektion und Reinigung, aber auch Dichtheitsprüfung, sowie der Sanierung von Abwasserkanälen und Rohrleitungen und wir werden mit unseren Produkten auch Sie überzeugen.


Die Lindauer Schere ist jedem Insider ein Begriff, falls er sich mit dem Thema der Kontrolle und Inspektion von Liegenschaftsentwässerungskanälen, speziell der verzweigten GEA, beschäftigt. Und wenn schon untersucht oder kontrolliert wird, benötigt man auch eine perfekte Dokumentation, nicht nur über die Stör- und Schadensbilder, sondern speziell auch über deren Örtlichkeit und Lage. Mit dem elektronischen Lagemess-System „ASYS 3D“ könnte alles besser werden und auch schneller funktionieren. Warum werden Sie sich fragen?

Aufgrund vieler Weiterentwicklungen sind verschmutzte Kanäle, versetzte Rohrverläufe und unbekannte, verzogene Leitungsführungen etc. kein Untersuchungshindernis mehr. Vom tiefsten Punkt, also am Stutzen oder Abzweig der Hauptleitung bzw. Sammlers bewegen wir uns in Richtung Hausanschluss und Gebäudekante. Dabei ist es uns egal, wie viele Rohrbogen und Abzweige und welche Verkrustungen, Abflusshindernisse oder Ablagerungen vorhanden sind. Wir spülen diese alle heraus, sogar den Kies an geborstenen Rohren. Es gibt fast keine Stelle, an welcher die Lindauer Schere nicht mehr weiterkommt. Aber dann wissen wir ziemlich genau, wo diese Stelle liegt und können dort Abhilfe schaffen.

Verunreinigte Kameralinsen werden direkt bei der Verschmutzung wieder mit der speziellen Umschaltdüse gereinigt, weil kein Stäbchen oder eine andere Leitvorrichtungstechnik die Kamerakopf-Bewegung eingrenzt. Einfach den Spüldruck absenken, dann spritzt das Wasser nach vorne und wir steuern den Kamerakopf, schauen mit der Kameraoptik in den Spülstrahl und reinigen das verdreckte Kamerafrontglas. Schnell, sofort und somit effektiv!

Wenn nach der Reinigung mit zeitgleicher Inspektion und XYZ-Lagemessung der Verlauf der Abwasser- bzw. Rohrleitungen - egal ob Schmutz, Misch- oder auch Regenwasser - bekannt ist, kann eine gesamtheitliche Sanierungsplanung erfolgen.  Aber bevor saniert wird, muss eine Komplettdokumentation der gesamten Entwässerungsleitungen als 3D-Information mit XY, XZ und YZ, somit den XYZ-Koordinaten mit Längen und Höhen erstellt werden.

Der Begriff „Gewährleistung“ wird spätestens dann im Fokus stehen, wenn Sie Unterbogen saniert haben und diese nicht mehr trocken fallen sondern eine neue Geruchsbelästigung oder Ablagerungen generieren. Einen Unterbogen mit Liner sanieren und Ablagerung oder Geruchsbelästigung in Kauf nehmen? „No risk – no fun“ wäre aber sicherlich eine gänzlich andere Baustelle J

Resignieren vor der Herausforderung? Nicht mit der Technik aus dem Hause JT. ASYS 3D und INSPECTOR sind die schnellen Partner zur zuordenbaren Inspektion und Dokumentation. Wenn wir Sie dann noch von der perfekten und idealen Vorgehensweise mit dem Laserscanner der Firma Z+F überzeugen können, sind wir uns sicher, dass Ihr Besuch in Kassel sich rentiert hat, denn Sie starten durch in die neue 3D-Umsetzung mit der virtuellen Dynamik, egal ob ober- oder unterirdisch. Auf unserer Internetseite www.jt-elektronik.de sehen Sie am Beispiel Kassel-Hermannstraße und Werther-Schulzentrum schon diese nachhaltigen Präsentationen und Umsetzungen.

Am besten Sie besuchen uns in Kassel in Halle 3 / Stand A08 und A08-1 sowie im Außenbereich bei Halle 3 und dann zeigen wir Ihnen auch die neuesten Entwicklungen zur bedarfsgerechten Kanalreinigung mit Kamerabeobachtung, zur hochgenauen XYZ-Lageerfassung von gebogenen Rohrleitungen oder zur Kontrolle von verschobenen Deponieleitungen mit dem System hakASYS. Wir sind mit 5 Fahrzeugen, mit unseren bewährten und neuesten Techniken vertreten, auch mit den Robotern zur Sanierung und auch Breitbandkabel-Verlegung.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Termindetails

Was

Messe

Wann

10.05.2017 - 12.05.2017

Wo

Kassel

Kontakttelefon

0049-8382-967360

Termin übernehmen